Eine kurze Geschichte der Menschheit

December 8, 2020
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Krone der Schöpfung?Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendesTier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischenKontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mitmindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, diesie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas,Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich einmysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vorallem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren desPlaneten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heutehat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat dieFähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie keinanderes Lebewesen.Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnetYuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt allegroßen, aber auch alle ambivalenten Momente unsererMenschwerdung.English Translation of DescriptionCrown of Creation?100,000 years ago, Homo sapiens was still an insignificant animalthat lived inconspicuously in a remote corner of the Africancontinent. Our ancestors shared the planet with at least fiveother human species, and the role they played in the ecosystem wasno greater than that of gorillas, dragonflies, or jellyfish. Then,70,000 years ago, a mysterious and rapid change took place withHomo sapiens, and it was above all the nature of his brain thatmade him the master of the planet and the horror of the ecosystem.To this day, this dominance has steadily increased: man has thecapacity for creative and destructive action like no other livingbeing.In a vivid, entertaining and sometimes highly funny way, YuvalHarari traces the history of man and shows all the great, but alsoall ambivalent moments of our Incarnation.